1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
  • Weisenheimer Weinberge im Herbst
  • Obstfelder im Frühling
  • Panoramablick über Weisenheim
  • Weinbau
  • Fastnachtsumzug Rieslingwurm
Weisenheimer Weinberge im Herbst

Weisenheimer Weinberge im Herbst

Obstfelder im Frühling

Obstfelder im Frühling

Panoramablick über Weisenheim

Panoramablick über Weisenheim

Weinbau

Weinbau

Fastnachtsumzug Rieslingwurm

Fastnachtsumzug Rieslingwurm

Previous
Next

Veranstaltungskalender

Heute
Zukünftig
Vorheriges Jahr Vorheriges Jahr
Nächstes Jahr Nächstes Jahr
Termine für
2017
Januar 2017
  • Freitag, 6. Januar 2017 19:00
    MuK - Afterwork-Party - Silke Hauck

    MuK - Afterwork-Party - Silke Hauck

    Unser MuK-Jubiläumsjahr 2017 beginnt standesgemäß am 3-Königs-Tag mit 3 Königen und einer Königin.
    Unsere Friday-Night-Igels (Peter Stahl, Wolfy Ziegler und Grönemeyer-Drummer Armin Rühl) freuen sich mit uns auf die Mannheimer Tochter schlechthin: Silke Hauck.

    Endlich konnten wir DIE Sängerin der Mannheimer Musikszene zu uns nach Weisenheim locken.
    Im exzessiven Stil von temperamentvollen Sängerinnen wie Janis Joplin, Tina Turner oder Edith Piaf lässt Silke bei ihren Live-Auftritten alles aus sich raus, was an Gefühlskraft in ihr steckt. Dabei reißt sie sämtliche Genre-Grenzen nieder, was sich auch an ihren eigenen CDs zeigt. Mit unzähligen Künstlern (Söhne Mannheims, Rolf Stahlhofen, Uwe Ochsenknecht ...) stand sie auf der Bühne und lädt anlässlich ihrer Silke-Hauck-Nacht regelmäßig regionale Top-Acts ins Schatzkistl zur Session ein. Zudem war sie u.a. auf Xavier Naidoos Single "Dieser Weg", der zur Hymne der Fußball-WM 2006 wurde, zu hören.
    Packender Soul, röhrender Rock, peitschende Jazz-Rhythmen und herzzerreißende Chansons - all das verbindet sich zu einer furiosen Show, bei der es keine halben Sachen gibt. Bei einer derart attraktiven Sängerin wird's im Adler noch heißer als ohnehin üblich.

    Lasst Euch diesen königlichen Start in unser 10-jähriges nicht entgehen !!!

    www.silkehauck.de

    Kartenvorverkauf für ab sofort über karten@muk-weisenheim.de sowie im Musicant in Frankenthal (06233 21777) oder Fa. Albert Groh GmbH in Weisenheim am Sand (06353 7362). Ermäßigte Preise für Jugendliche erhältlich.

  • Samstag, 7. Januar 2017 14:44
    Fastnacht: Rathausstürmung

  • Freitag, 13. Januar 2017 20:00
    Fastnacht: Prunksitzung

  • Samstag, 14. Januar 2017 20:00
    Fastnacht: Prunksitzung

  • Freitag, 20. Januar 2017 20:00
    Fastnacht: Prunksitzung

  • Samstag, 21. Januar 2017 20:00
    Fastnacht: Prunksitzung

  • Sonntag, 22. Januar 2017
    Fastnacht: Seniorensitzung

Februar 2017
  • Freitag, 3. Februar 2017 19:00
    MuK - Afterwork-Party - Sigrun Schumacher

    MuK - Afterwork-Party - Sigrun Schumacher

    Die Frauen-Power im MuK-Jubiläumsjahr geht weiter.

    Nach der genialen Afterwork-Party mit Silke Hauck freuen wir uns riesig eine weitere herausragende Jung-Igelin im Adler begrüßen zu dürfen:
    Sigrun Schumacher kommt am 03.02.2016 zu uns und unseren Igels Peter Stahl, Wolfy Ziegler und Grönemeyer-Drummer Armin Rühl nach Weisenheim am Sand.

    Die Stimme einer Sängerin wird oft beschrieben, indem man sie mit bekannten Größen ihres Genres vergleicht. Bei Sigrun geht so was nicht. Mit der Power einer Rockröhre, der Stimme einer ausgebildeten Jazzsängerin und dem ganz eigenen Timbre mit rauchiger Note geht sie über alle Stilrichtungen hinweg. Wenn sie neben ihrem Charme dann noch ihre Violine auspackt, macht sie einen Abend zu etwas ganz besonderem.
    Darüber hinaus ist es uns gelungen einen unserer Lieblings-Keyboarder zu buchen: Axel Steinbiss kommt extra für uns und Euch aus Köln. Er stand bereits mit Top-Stars wie Marla Glen, Anastacia oder auch Dionne Warwick auf der Bühne und hat uns letztes Jahr bereits so fasziniert, dass wir ihn unbedingt nochmals hören wollten.

    Freut Euch auf eine der legendären Afterworks mit Sigrun, Axel und unseren Igels.

    Karten gibt’s unter www.muk-weisenheim.de, vor Ort bei der Albert Groh GmbH, Bahnhofstr. 21, 67256 Weisenheim am Sand, Tel.: 06353 / 7362 oder in Frankenthal bei der Musicant Musikhaus GmbH, Kanalstr. 8, 67227 Frankenthal, Tel.: 06233 / 21777.
    Ermäßigte Karten für Jugendliche sind erhältlich.

  • Samstag, 4. Februar 2017 18:00
    Freiwillige Feuerwehr: Wellfleischessen

    Feuerwehr Weisenheim am Sand: Wellfleischessen

  • Samstag, 4. Februar 2017 18:00
    Traditionelles Wellfleischessen im Feuerwehr-Gerätehaus

  • Samstag, 11. Februar 2017 18:44
    MGV Eintracht: Faschingsparty

  • Sonntag, 12. Februar 2017 14:11
    Kinderfasching im SV Weisenheim

  • Donnerstag, 23. Februar 2017 20:11
    GV Liedertafel: Motto – Party zum "Schmutzigen Donnerstag"

    GV Liedertafel: Fastnachtsparty

  • Freitag, 24. Februar 2017 19:00
    MuK-Special: Lucie M. und das Tribunal des Escargots

    MuK-Special: Lucie M. und das Tribunal des Escargots

    Endlich gibt's mal wieder - außerhalb unserer Afterworkparty und unserem Acoustic-Guitar-Special - was Besonderes:

    Wir freuen uns riesig, dass es uns gelungen ist am Freitag, den 24.02.2017 um 20 h im Adler eine begnadete Allround-Künstlerin unserer Region präsentieren zu können, die ganz Deutschland als Schauspielerin und Musikerin auf sich aufmerksam gemacht hat: LUCIE MACKERT.

    Mit ihrer Band, dem TRIBUNAL DES ESCARGOTS, zieht sie den Zuhörer mitten hinein in ihren geheimnisvollen, skurrilen, spielerischen und amüsanten Text- und Liederzirkus. Immer tänzeln die Arrangements in wilden Kapriolen zwischen den verschiedensten Genres hin- und her: Folk, Elektro-Swing und Zirkusklänge paaren sich mit Calypso, Gypsie-Jazz und Rock. Das Ganze hat eine unaufdringliche Leichtigkeit, eine intelligente Sprachspielerei, mit kleinen ironischen Widerhaken und einer flotten, rhythmischen, musikalisch einfallsreichen Umsetzung.

    Mit dem Titellied “Kreuzweise” vom gleichnamigen Debutalbum landeten die vier Musiker im September 2016 auf Platz 9 der Liederbestenliste. In ihrer Live-Show zeigen LUCIE M. und das TRIBUNAL DES ESCARGOTS, dass sie auch auf der Bühne gerne überraschen und das Unkonventionelle lieben.

    Zwischen Ihren Terminen in München, Ulm, Stuttgart und Reutlingen haben wir es geschafft noch einen Termin zu ergattern, um Lucie und die Jungs für uns und Euch nach Weisenheim zu locken.

    Also viel Spaß bei einem ganz speziellen MuK-Special.

    Karten gibt’s wie immer für €15,- unter www.muk-weisenheim.de, vor Ort bei der Albert Groh GmbH, Bahnhofstr. 21, 67256 Weisenheim am Sand, Tel.: 06353 / 7362 oder in Frankenthal bei der Musicant Musikhaus GmbH, Kanalstr. 8, 67227 Frankenthal, Tel.: 06233 / 21777.
    Ermäßigte Karten für Jugendliche sind erhältlich.

  • Sonntag, 26. Februar 2017 13:11
    Fastnachtsumzug

  • Sonntag, 26. Februar 2017 15:00
    MGV Eintracht: Fastnachtsumzug und offene Eintracht

  • Dienstag, 28. Februar 2017 16:11
    GV Liedertafel: Kehraus mit Heringessen im Sängerheim

  • Dienstag, 28. Februar 2017 18:00
    MGV Eintracht: Kehraus mit Heringsessen

März 2017
  • Mittwoch, 1. März 2017 19:11
    Fastnacht: Schlüsselrückgabe

  • Freitag, 3. März 2017 19:00
    MUK After-Work-Party

    MuK-Special: Lucie M. und das Tribunal des Escargots

    Jetzt wird‘s wieder richtig zünftig. Nach den Begeisterungsstürmen, die unsere Almhütte das letzte Mal zum Beben brachte, heißt es wieder "Rein in die Lederhosen und raus zum Adler-Wirt". Dort gibt's Hüttenzauber vom Feinsten. Extra aus dem Salzburger Land kommen Hans Seer (Gesang, Gitarre) und sein Freund Michl (Gesang, Akkordeon) zu uns und machen mit Austro-Pop und Volxrock die Après-Ski-Party schlechthin.
    Die instrumentale Besetzung unserer „Igels“ ist ein Hammer: Peter an den Gitarren ist normal, aber Armin Rühl an der Teufelsgeige und Wolfy Ziegler am Kontrabass … Das muss man erlebt haben!
    Also: Auf geht's - zum Ösi-Rock im „Adler“.

    Karten gibt’s wie immer für €12,- unter www.muk-weisenheim.de, vor Ort bei der Albert Groh GmbH, Bahnhofstr. 21, 67256 Weisenheim am Sand, Tel.: 06353 / 7362 oder in Frankenthal bei der Musicant Musikhaus GmbH, Kanalstr. 8, 67227 Frankenthal, Tel.: 06233 / 21777.
    Ermäßigte Karten für Jugendliche sind erhältlich.

    Einlass: 18:00

  • Sonntag, 19. März 2017 - Sonntag, 30. April 2017
    MECK-ART: E.A. Langenberg - Bronzen & Erich Paproth - Archetypen

    E.A. Langenberg
    Bronzen
    Erich Paproth
    Künstlerbücher und Malerei  "Archetypen" 

    Ausstellungseröffnung am 19. März 2017, 11:30 Uhr

    Der aus Bremen stammende Bildhauer E.A. Langenberg beginnt 1978 sein Studium der Bildhauerei bei Professor Berger in Köln und ist nach seinem Examensabschluss in 1982 und anschließender Meisterschülerprüfung als freischaffender Bildhauer tätig. Die Ausstellung zeigt neue Arbeiten aus den Jahren 2015 und 2016. Langenbergs Figurensprache speist sich aus dem Archaischen und Mystischen ebenso wie aus der jüngeren Kunstgeschichte und verweist auf u.a. auch auf Höhenmalerei. 

    Der in Berlin lebende und arbeitende Maler Erich Paproth hat als promovierter Ur- und Frühgeschichtler einen intensiven Bezug zur frühgeschichtlichen Menschheit. Nicht zuletzt finden sich Anklänge zur Höhlenmalerei in seinen Arbeiten. Von Reisen in arabische und afrikanische Staaten mitgebrachte Erden finden sich auch in seinen Künstlerbüchern verarbeitet, u.a. in "Erdbuch", das er im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland und im Rahmen des deutsch-ägyptischen Freundschaftsvertrages für die Wiedereröffnung der Bibliothek in Alexandria/Ägypthen erstellte. Neben diesem Künstlerbuch werden im Hinblick auf 500 Jahre Buchdruckerkunst weitere Künstlerbücher und Gemälde des Malers Erich Paproth zu sehen sein.

     

  • Freitag, 31. März 2017 - Sonntag, 2. April 2017 18:00
    Waldspektakulum mit Waldleuchten

    Waldspektakulum

April 2017
  • Samstag, 1. April 2017 20:00
    MGV Eintracht: Jahreskonzert

  • Freitag, 7. April 2017 19:00
    MUK After-Work-Party - Stephan Ullmann

    MuK - Afterwork-Party - Stephan Ullmann

    AUSVERKAUFT

    Wer am 02.03.2017 nicht im Gleis 4 war, hat etwas verpasst. Unser MuK-Ehrenmitglied Stephan Ullmann machte "ALLES ANDERS" und stellte an seinem Geburtstag sein erstes eigenes Album vor. Hört Euch die Songs an - es lohnt sich.
    Und es lohnt sich erst recht, Stephan live bei uns im Adler mit unseren Igels (Peter Stahl, Wolfy Ziegler und Grönemeyer-Drummer Armin Rühl) zu erleben. Das wird ein genialer Abend voller Power mit einem der sympathischsten und besten Musiker unserer Region. Vielleicht lässt uns der Prince-Fan, der mit Grönemeyer, Chaka Khan, Roger Hodgson (Supertramp), Bobby Kimball (Toto), Jimi Jamison (Survivor) und vielen anderen zusammen arbeitete und mit den Beat Brothers 1988 im 50 PS VW-Bus über die Kasseler Berge auf seine erste Tour ging, auch ein paar Songs aus seinem Album hören.
    Also ran an die Karten, sofern es nach dem Vor-Verkauf für unsere MuK-Mitglieder überhaupt noch welche in den freien Verkauf schaffen.

    Karten gibt’s für 12 € wie immer über karten@muk-weisenheim.de sowie im Musicant in Frankenthal (06233/21777) oder bei der Albert Groh GmbH in Weisenheim am Sand (06353 7362). Ermäßigte Karten für Jugendliche erhältlich.

    Beginn: 19:00
    Einlass: 18:00

  • Montag, 17. April 2017 11:00
    GV Liedertafel: Eiergecksen am Obertor

  • Freitag, 21. April 2017 - Montag, 24. April 2017 17:00
    Frühlingsfest

    Frühlingsfest

Mai 2017
Juni 2017
Juli 2017
August 2017
September 2017
  • Samstag, 2. September 2017 - Sonntag, 3. September 2017 11:00
    Fest „Rund um die Quetsch“

  • Samstag, 9. September 2017 18:00
    MGV Eintracht: Barbecue

    Gegrillte Schweinehaxen und Hähnchen

  • Sonntag, 17. September 2017 - Sonntag, 22. Oktober 2017
    MECK-ART: Rosa Gilissen-Vanmarcke Bildhauerei

    Rosa Gilissen-Vanmarcke
    Bildhauerei

    Ausstellungseröffnung am 17. September 2017, 11:30 Uhr

    Die gebürtige Belgierin Rosa Gilissen-Vanmarcke beginnt 1961 das Studium als Textilingenieur an der Technischen Universität in Courtraie und erhält 1964 ihr Diplom. Danach macht sie eine Ausbildung zur Keramikerin, Bildhauerin und Modezeichnerin und studiert anschließend an der Kunstakademie Kortrijk Kunstgeschichte. Im Studio für Kunsterziehung an der Universität Bonn nimmt sie teil an den Ateliers für Bildhauerei, Grafik und Aktmodellieren. 2000 wird sie Professorin für Experimentelle Plastik am Kunstgeschichtlichen Institut der Universität Bonn und erhält 2005 einen Lehrauftrag für Bildhauerei. Ende 2009 erklärt sie wegen des Umzuges nach Frankreich ihren Rücktritt.

    Ihr großes Thema ist in allen Arbeiten der Mensch in seinen Beziehungen. Ihre Menschen stehen im Spannungsfeld von Realität, Abstraktion und Verwandlung. Die weibliche Gestalt steht dabei, korrespondierend zu ihrer Biographie, im Mittelpunkt der Arbeiten. Ihre Liebe gilt dem Herstellen von Großkörperplastiken. Aufgrund ihrer Ausbildung als Ingenieur besitzt sie das entsprechende Wissen. Viele ihrer Skulpturen befinden sich in privaten und öffentlichen Gärten sowie auf öffentlichen Plätzen. Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 2009 in Belgentier, Südfrankreich

     

  • Freitag, 29. September 2017 - Sonntag, 1. Oktober 2017 08:00
    Federweißenfest

Oktober 2017
November 2017
Dezember 2017